Langsam

Es wird besser.
Langsam.
Ich bin nicht mehr voller Hass und Wut. Ich bin immer noch nicht fröhlich, freue mich auch nicht für Euch. Das tut mir leid.
Aber es wird besser.
Langsam.

Es hört auf weh zu tun.
Langsam.
Der Schmerz ist immer noch täglich zu spüren, das Stechen im Herzen, wenn ich eine Erinnerung habe oder deinen Namen lese. Die Wunde ist nicht frisch, aber noch offen und infektiös.
Aber es hört auf weh zu tun.
Langsam.

Ich möchte mein Leben verändern.
Langsam.
Ob ich jemals wieder so lieben kann? Vermutlich nicht. Mit dieser Zeit brach mein Vertrauen in zu kleine Teile, die ich noch nicht alle wiedergefunden habe. Und dennoch möchte ich es anders haben als es ist. Weil es so nicht geht, auch wenn es bequemer wäre und es vertraut ist.
Aber ich möchte mein Leben verändern.
Langsam.

Advertisements

4 Kommentare zu “Langsam

  1. helga osterkampEs sagt:

    Glücklich sein ist „in!“

    Der Sinn des Lebens ist-
    Durchhalten!
    Für wen und für was?
    Nächte ohne Schlaf,
    Tage ohne Konzept,
    sinnloses Herumgerenne,
    warten auf Veränderung.
    Kein Weg zum Ziel,
    kein Ziel am Weg.
    Zerplatzte Illusionen,
    verlorene Zeit-
    sinnlos vertan.
    Angst vor der Realität,
    vor dem Heute und dem Morgen.
    Hineintauchen ins Gestern,
    Flucht in den Traum.
    Vor mir ein tiefes Loch
    mit lehmverkrustenen Wänden-
    es zieht mich in seinen Bann-
    Immer wieder-
    keine Hilfe von außen.
    Das zweite Ich spielt Theater
    auf der Lebensbühne-
    leer und ausgebrannt.
    Ein Lächeln für die Außenwelt-
    Glücklich sein ist „in!“

  2. Philobiker sagt:

    Es tut so gut, mit dem Gefühl dieses so treffend beschriebenen Hamsterrades nicht allein zu sein. Danke!

Senf dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s